Startseite > Einsätze > Einsätze 2021

Einsätze des Jahres 2021

Einsätze

Nr. 23 Montag, 16.08.2021 18:40 Uhr Brand 3

Einsatzort: Aichschieß
Einsatzkräfte: 29
Einsatzfahrzeuge: HLF 20, LF 10  (Aichelberg), LF10 (Aichschieß) , MTW, LF16-12

Am Montagabend wurden alle drei Einsatzabteilungen in das Industriegebiet nach Aichschieß alarmiert.

Die Brandmeldeanlage eines Unternehmens hatte ausgelöst.
Die Räumlichkeiten wurden kontrolliert und mit der Wärmebildkamera auf Hitze überprüft.
Eine Ursache, die zum Auslösen der Brandmeldeanlage geführt hatte, konnte jedoch durch die Feuerwehr nicht festgestellt werden. 



 

Nr. 22 Freitag, 13.08.2021 10:07 Uhr Brand 1

Einsatzort: Aichschieß
Einsatzkräfte: 6
Einsatzfahrzeuge: LF10 (Aichschieß)

Ausgerechnet am Freitag, dem Dreizehnten, wurde unsere Einsatzabteilung Aichschieß um 10:07 Uhr von der Integrierten Leitstelle Esslingen alarmiert.

Gemeldet war ein Entstehungsbrand auf einer Wiese. Ein Spaziergänger hatte ein brennendes Grasbüschel entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Dann hatte er sich entschlossen, das Feuer kurzerhand auszutreten. Sicherheitshalber spendierten die ausgerückten Kräfte dem Grasbüschel einen ordentlichen Schluck Wasser.



 

Nr. 21 Sonntag, 01.08.2021 16:16 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 8
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Am Sonntagmittag wurde die Einsatzabteilung Schanbach in den Aichelberger Weg alarmiert.

Ein am Straßenrand geparkter PKW verlor Betriebsmittel. Die Aufgabe der Feuerwehr war es die bereits ausgelaufenen Betriebsmittel mit Ölbinder aufzunehmen und die weiterhin auslaufenden Betriebsstoffe bis zum eintreffen des Abschleppunternehmens aufzufangen.




 

Nr. 20 Sonntag, 11.07.2021 18:55 Uhr Technische Hilfeleistung 2

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 18
Einsatzfahrzeuge: HLF 20, LF16-12, MTW

Am frühen Sonntagabend wurde die Einsatzabteilung Schanbach zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein aus Strümpfelbach kommender Motorradfahrer war mit einem Auto kollidiert, welches aus Schanbach kommend links in Richtung Lobenrot abbiegen wollte. 
Beim Eintreffen lag der Motorradfahrer verletzt am Boden, wurde aber bereits durch den Rettungsdienst und Ersthelfer versorgt.
Die Aufgabe der Feuerwehr war es die austretenden Betriebsmittel aufzunehmen, die Fahrbahn von Trümmerteilen der beiden Fahrzeuge zu befreien sowie die Fahrbahn aus Richtung Schanbach zu sperren.


 

  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft

Nr. 19 Montag, 28.06.2021 23:45 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichelberg
Einsatzkräfte: 4
Einsatzfahrzeuge: LF 10  (Aichelberg)

Die Einsatzabteilung Aichelberg wurde am Montagabend erneut aufgrund der starken Regenfälle zu einem vollgelaufenen Kellern  in den Liasweg alarmiert. 
Mit Wassersaugern wurde das Wasser aus dem Keller entfernt. 

Nr. 18 Montag, 28.06.2021 21:00 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichelberg
Einsatzkräfte: 19
Einsatzfahrzeuge: LF 10  (Aichelberg) MTW

Die Einsatzabteilung Aichelberg wurde am Montagabend aufgrund der starken Regenfälle zu mehreren vollgelaufenen Kellern  in die Beutelsbacher Straße alarmiert. Zur Unterstützung wurde die Abteilung Schanbach nachalarmiert.
Mit Wassersaugern und Pumpen, wurde das Wasser aus den jeweiligen Keller entfernt. 

Nr. 17 Montag, 28.06.2021 14:48 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 6
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Um 14:48 Uhr wurde heute unsere Einsatzabteilung Schanbach zu einer Türöffnung alarmiert. Einsatzübernahme erfolgte um 14:51 Uhr. Das HLF 20 mit Staffelbesatzung war um 14:56 Uhr an der Einsatzstelle.

Aus der Gemeinschaftsunterkunft des Landkreises Esslingen für Asylbewerber, ging über die dort installierte Notrufeinrichtung ein Notruf bei der Integrierten Leitstelle Esslingen ein. Es folgte das „übliche Programm“ – Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Bewohner wurden befragt, Stockwerke und Zimmer abgesucht – ohne Erfolg. Deshalb wurde der Einsatz beendet.

Nr. 16 Montag, 07.06.2021 12:36 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichelberg
Einsatzkräfte: 7
Einsatzfahrzeuge: LF 10  (Aichelberg)

Heute wurde unsere Einsatzabteilung Aichelberg um 12:36 Uhr alarmiert. Teile eines Baumes waren auf den Betonweg am Waldrand zwischen Aichelberg und Schanbach gestürzt und „blockierten“ diesen für Fußgänger und Radfahrer.
Weil das Forstamt offenbar nicht zu erreichen war, wurde die Feuerwehr alarmiert.
 

Nr. 15 Samstag, 29.05.2021 20:49 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 6
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Am Samstag, 29. Mai, wurde die Einsatzabteilung Schanbach um 20:49 Uhr zu einer Türöffnung auf den Plan gerufen. Eine kranke Person war aus ihrem Bett gestürzt und konnte nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen.

Nr. 14 Sonntag, 25.04.2021 7:20 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 7
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Um 7 Uhr heute Morgen, wurde die Einsatzabteilung Schanbach zu einer Türöffnung alarmiert.

Eine ältere Person hatte wohl vergessen, den Bestätigungsknopf ihres Hausnotrufes zu drücken. Deshalb erfolgt eine automatische Meldung an die Integrierte Leitstelle in Esslingen. Diese schickt in solchen Fällen einen Rettungswagen. Die Feuerwehr wird erst alarmiert, wenn eine Türe geöffnet werden muss.

Nr. 13 Samstag, 24.04.2021 21:42 Uhr Brand 1

Einsatzort: Krummhardt
Einsatzkräfte: 15
Einsatzfahrzeuge: HLF 20 , LF16-12

Brennender Holzhaufen

Ein brennender Holzhaufen, der bei Dunkelheit noch nicht erloschen war, rief am Samstagabend, kurz vor 22 Uhr, die Einsatzabteilung Schanbach auf den Plan. Passanten hatten offensichtlich vermutet, dass ein landwirtschaftliches Anwesen brennt und den Notruf gewählt.

Nr. 12 Donnerstag, 15.04.2021 11:14 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichelberg
Einsatzkräfte: 7
Einsatzfahrzeuge: LF 10  (Aichelberg)

Kurz nach 11 Uhr wurde gestern unsere Einsatzabteilung Aichelberg zu einer Türöffnung alarmiert. Erfreulicherweise konnte die hilflose Person die Wohnungstür selbst öffnen.

Nr. 11 Dienstag, 16.03.2021 0:37 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 9
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Wieder einmal Türöffnung.

Um 0:37 Uhr wurde die Einsatzabteilung Schanbach heute zu einer Türöffnung in die Seestraße alarmiert. Eine alleinstehende Person hat ihren Hausnotruf ausgelöst. Deshalb waren auch Rettungsdienst und Polizei mit von der Partie.

Allerdings stellte sich heraus, dass weder Haus-, noch Kellertür in gewohnter Weise geöffnet werden konnten. Massive Sicherheitsvorkehrungen verhinderten eine einfache Öffnung der Türen. Abhilfe brachte ein Nachbar, der über einen Hausschlüssel verfügte, so dass die Person vom Rettungsdienst übernommen werden konnte.

Nr. 10 Freitag, 12.03.2021 17:47 Uhr Brand 3

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 27
Einsatzfahrzeuge: HLF 20, LF16-12, LF 10  (Aichelberg), LF10 (Aichschieß)

Wohnungsbrand in Schanbach
 
Um 17:47 Uhr wurden heute alle drei Einsatzabteilungen zu einem Wohnungsbrand in die Hauptstraße im Ortsteil Schanbach alarmiert.
 
Der Brand konzentrierte sich auf ein Zimmer, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Bewohner konnten den Brand bereits mit Pulverlöschern eindämmen, durch die Feuerwehr waren nur noch Nachlöscharbeiten erforderlich.
 
Recht schnell konnten die LF 10 aus Aichelberg und Aichschieß, sowie das LF 16-12 aus Schanbach wieder abrücken. Das HLF 20 aus Schanbach blieb vor Ort, um Haus und Wohnung zu belüften.
 

  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft

Nr. 9 Dienstag, 02.03.2021 21:25 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichelberg
Einsatzkräfte: 7
Einsatzfahrzeuge: LF 10  (Aichelberg)

Am 2. März wurde um 21:25 Uhr unsere Einsatzabteilung Aichelberg zu einer Türöffnung alarmiert. Allerdings handelte es sich um eine Person, die auf ihrer Terrasse gestürzt war. Mittels Hausnotruf machte sie auf ihre Hilflosigkeit aufmerksam, sodass Rettungsdienst und Feuerwehr von der Integrierten Leitstelle Esslingen alarmiert werden konnten.
 
Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die gestürzte Person von der Feuerwehr betreut.

Nr. 8 Mittwoch, 24.02.2021 23:03 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichschieß
Einsatzkräfte: 5
Einsatzfahrzeuge:  LF10 (Aichschieß)

Die Einsatzabteilung Aichschieß wurde heute Abend zu einer Türöffnung alarmiert.
Bei einer Person hatte versehentlich der Hausnotruf ausgelöst.
Nachdem auf klingeln und klopfen keine Reaktion erfolgte, wurde an der Terrassentür der Rollladen angehoben.
Die Person zeigte nun eine Reaktion und öffnete selbständig die Türe.

Nr. 7 Samstag, 05.02.2021 00:53 Uhr Brand 3

Einsatzort: Aichschieß
Einsatzkräfte: 31
Einsatzfahrzeuge: HLF 20, LF16-12, LF 10  (Aichelberg), LF10 (Aichschieß)

In einem Betrieb im Aichschießer Gewerbegebiet war die Dampfleitung der Heizungsanlage geplatzt. Der heiße Wasserdampf löste die Brandmeldeanlage aus und setzte – nachdem er abgekühlt war – den Heizraum unter Wasser.
 

Nr. 6 Mittwoch, 03.02.2021 23:30 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Aichschieß
Einsatzkräfte: 8
Einsatzfahrzeuge: LF10 (Aichschieß)

Baum blockiert Bushaltestelle

Die Einsatzabteilung Aichschieß wurde heute Abend zu einem Sturmschaden alarmiert.
Ein umgeknickter Baum landete auf einem Zaun und blockierte somit die Zufahrt zu einer anliegenden Bushaltestelle.
Der umgeknickte Baum wurde kurzerhand mit einer Motorsäge beseitigt und die Bushaltestelle von herumliegenden Ästen befreit. 

  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft

Nr. 5 Mittwoch, 20.01.2021 21:00 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 8
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Die Einsatzabteilung Schanbach wurde am 20. Januar um 21 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert. Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort. Nachdem die Tür geöffnet war, fand man eine Person, die leider schon einige Stunden zuvor verstorben war.

Nr. 4 Samstag, 16.01.2021 23:06 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 9
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Um 23:06 Uhr wurde heute die Einsatzabteilung Schanbach zu einer Türöffnung in die Gartenstraße alarmiert.
Nach erfolgter Öffnung der Türe, wurde die betroffene Person an den Rettungsdienst und die Polizei übergeben.

Nr. 3 Dienstag, 12.01.2021 12:36 Uhr Technische Hilfeleistung 2

Einsatzort: Aichschieß
Einsatzkräfte: 6
Einsatzfahrzeuge: LF10 (Aichschieß)

Verkehrsunfall auf schneebedeckter Straße

Um 12:36 Uhr wurde heute unsere Einsatzabteilung Aichschieß zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Kurz nach der Waldschenke, in Fahrtrichtung Plochingen, waren zwei Pkw kollidiert. Erfreulicherweise gab es keine schwer verletzten Personen, nur Blechschaden!
 

  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft

Nr. 2 Freitag, 08.01.2021 18:20 Uhr Technische Hilfeleistung 1

Einsatzort: Schanbach
Einsatzkräfte: 9
Einsatzfahrzeuge: HLF 20

Um 18:20 Uhr wurde heute die Einsatzabteilung Schanbach zu einer Türöffnung in die Gartenstraße alarmiert.
Das vollbesetzte HLF 20 rückte aus. Die betroffene Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch betreut und diesem anschließend übergeben.
Zahlreiche weitere Feuerwehrangehörige waren zunächst in Bereitschaft.

Nr. 1 Mittwoch, 06.01.2021 19:48 Uhr Brand 3

Einsatzort: Aichelberg
Einsatzkräfte: 31
Einsatzfahrzeuge: HLF 20, LF16-12, LF 10  (Aichelberg), LF10 (Aichschieß) , MTW

Brennender Weihnachtsbaum

Kurz vor 20 Uhr, wurden heute alle drei Einsatzabteilungen alarmiert.

In Aichelberg brannte ein Weihnachtsbaum. Die Anwohner konnten den brennenden Weihnachtsbaum noch vor eintreffen der Feuerwehr selbständig löschen, zogen sich dabei jedoch Verbrennungen und Rauchgasvergiftungen zu. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude und übergab die Einsatzstelle der Polizei.

Im Einsatz waren: Feuerwehr Aichwald, HvO des DRK Aichwald, Rettungsdienst und Polizei.
 

  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft
  • Foto: Süddeutsche Mediengesellschaft

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Hauffweg 2 | 73773 Aichwald

Tel.: 0711 / 36 33 53
Fax: 0711 / 30 51 656

Notruf: 112

Kartenansicht & Übersicht

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Hauffweg 2 | 73773 Aichwald

Tel.: 0711 / 36 33 53
Fax: 0711 / 30 51 656

Notruf: 112